Für alle, die sich mit Demenz beschäftigen

Der Demenz-Podcast erscheint monatlich mit Informationen für alle, die sich mit Demenz befassen. Jede Sendung behandelt ein Thema und dauert etwa 30 Minuten. Autorin und Moderatorin des Demenz-Podcasts ist Christine Schön, seit 20 Jahren Hörfunkautorin mit Schwerpunkt Alter und Demenz und Redakteurin der Sendungsreihe Hörzeit - Radio wie früher für Menschen mit Demenz. Der Demenz-Podcast bietet ganz konkrete Unterstützung bei vielen Fragen von An- und Zugehörigen: Wie kann man sinnvoll gemeinsam die Freizeit gestalten oder wie mit der Demenz des/der Angehörigen in der Öffentlichkeit umgehen? Es gibt Tipps , wie man angemessen reagieren kann, wenn sich ein Mensch mit Demenz verändert – wenn er oder sie zum Beispiel aggressiv wird oder ängstlich, anhänglich oder misstrauisch. Rechtliche Aspekte werden angesprochen - wie ist das mit Vollmachten, mit dem Schwerbehindertenausweis, mit der rechtlichen Betreuung bei Geschäftsunfähigkeit? Thema wird aber auch immer wieder sein, wie sowohl Angehörige als auch Betroffene weiterhin ein erfülltes und glückliches Leben führen können, ohne sich aufzugeben oder auszubrennen. Der Demenz-Podcast kann auf Spotify, Apple Podcasts, Podscout, gPodder und natürlich dieser Webseite gehört werden.

Sie möchten keine Folge verpassen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an demenzpodcast@medhochzwei-verlag.de und wir informieren Sie jeden Monat über die neueste Folge oder abonnieren Sie unseren ProAlter Newsletter mit Themen rund ums Alter und der Rubrik „Für Sie gehört“ stellen wir die jeweils aktuelle Folge des Demenz-Podcasts vor.

Folge 26
Folge 26: Musik und Demenz

Musik gilt gemeinhin als der Königsweg, um Menschen mit Demenz zu erreichen. Die Kraft von Musik ist immens, egal ob sie gemeinsam gehört wird oder ob selbst musiziert wird. Wir sprechen mit dem Musiktherapeuten, Forscher und Dozent Prof. Dr. Jan Sonntag, hören rein in einen musikalischen Nachmittag des Posaunisten Alexander Merz mit seiner Mutter Heide Merz am Klavier und stellen das Projekt HOMESIDE vor. Das erforscht die Wirkung von Musik und Texten auf Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen und vermittelt Angehörigen Techniken der Musiktherapie – Sie können noch mitmachen.

Mehr erfahren »

Alles zur erwähnten laufenden Studie HOMESIDE inkl. Möglichkeit zur Teilnahme für Angehörige.


Website von Prof. Dr. Jan Sonntags Praxis in Hamburg.


Website des Posaunisten Alexander Merz.


Ein Trailer zum erwähnten Film Alive Inside.
Den ganzen Film können sie noch bis zum 30. Mai 2021 auf arte sehen.


Artikel über die erwähnte Studie des Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig.


Die „Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft“.


Das bundesweite Netzwerk „Musiktherapie mit alten Menschen“ mit einer Liste ambulant arbeitender Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten.


Die Seite Musik und Demenz – Instrumentalunterricht mit demenziell veränderten Menschen mit vielen Beispielen und Filmen.


Das Netzwerk „Singen im Alter“ mit einem deutschlandweiten Seniorenchorverzeichnis sowie Informationen und Literatur zum Thema Singen im Alter.


Musik auf Rädern kommt mit musiktherapeutischen Angeboten nach Hause oder in die Einrichtung (z.Zt. Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz).


Infoblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft zur nicht-medikamentösen Behandlung von Demenzerkrankungen.


Bücher und DVDs:
Musik- gemeinsam singen. Ein Film für Menschen mit Demenz (u.a. mit Jan Sonntag und Rolf Zuckowski). medhochzweiVerlag 


Dorothea Muthesius, Jan Sonntag, Britta Warme, Martina Falk. Musik – Demenz – Begegnung. Musiktherapie für Menschen mit Demenz. Mabuse-Verlag.


Informationen zu allen Fragen rund um das Thema Demenz bekommen Sie bei Ihrer örtlichen Alzheimer Gesellschaft. Wo diese ist, erfahren Sie auf der Seite der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (https://www.deutsche-alzheimer.de/nc/ueber-uns/mitgliedsgesellschaften.html). Das Alzheimer Telefon der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. erreichen Sie unter 0 30 / 2 59 37 95 14 (Mo-Do 9-18 und Freitags von 9-15 Uhr, Beratung in türkischer Sprache Mittwochs von 10-12 Uhr). Per Mail erreichen Sie die Berater und Beraterinnen auch: https://www.deutsche-alzheimer.de/unser-service/e-mail-beratung.html

 

Anzeige



Credits: Musik: Carpe Diem by Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License

Verpassen Sie keine Folge mehr!