Feedback

"Ein sehr liebevoll gestalteter Podcast. Emotional und informativ. Hier bekommen Angehörige und Pflegekräfte wertvolle Anregungen im Umgang mit Menschen mit Demenz. Besonders hervorzuheben sind die sorgfältig geführten Gespräche mit Experten und Angehörigen. Sehr hörenswert, nicht nur für Betroffene!“

Stefan Sick, Regisseur & Kameramann


"Mann, nee, Frau, det machen se richtich jut! Ihre Stimmlage ist angenehm und einladend, wenn Sie uns begrüßen. Fazit: eine wunderbare Idee und Umsetzung. Und Sie treffen den interessierten Nerv einer breiten Hörerschaft – pflegende Angehörige als auch professionell Tätige. Eine inspirierende Weiterbildung, weiterhelfende Anregung – und alles gut verpackt. Nur irgendwie bekannter muss er werden, der Podcast. Also, denen er was gibt, die seine Inhalte zu schätzen wissen, die an dieser Art Wissensaustausch Gefallen finden – weitersagen, empfehlen! Das Format hat dies verdient."

Andreas Rath, Altenpfleger, PDL, Heimleiter, ehemaliger Leiter der Tagespflege DIE AUE, nun im (Un)Ruhestand
„Ihr Demenz-Podcast ist wirklich klasse! Hat genau die richtige Länge, bringt das jeweilige Thema auf den Punkt, hat praktische Beispiele, die man aus dem Alltag kennt, … - rundum gelungen!
Gerade die Folge über die Kommunikation im Umgang mit Menschen mit Demenz ist absolut empfehlenswert, nicht nur für An- oder Zugehörige, sondern auch für Mitarbeiter*innen in Pflegeeinrichtungen.“


Jana Spieckermann, Leitung Pflege und Qualitätsmanagement PARITÄTISCHES Seniorenwohnen gemeinnützige GmbH
„Der Podcast gefällt mir, besonders, weil er die verschiedenen Perspektiven nicht nur von Praktiker*innen unterschiedlicher Professionen, sondern auch von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen darstellt – informativ aber auch empathisch. Gut gemacht!“

Sabine Jansen, Geschäftsführerin Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.
„Sehr gut und informativ – hoffentlich hören sich das viele Menschen an.“

Gudrun Surup, HÖRMEISTEREI am Bebelplatz
„GROSSARTIG! – Über Demenz gibt es viel zu lesen. Doch jetzt gibt es auch einen Podcast zum Thema für all jene, die sich mit dem Krankheitsbild befassen. In kurzweiligen Episoden holt Hörfunkautorin Christine Schön Profis und Betroffene ans Mikrofon, die ganz konkrete Antworten auf viele Fragen von An- und Zugehörigen geben.“

Franka Milani, KONZEPTpiloten
„Ein großes Lob und vielen Dank für die vielfältigen Informationen, guten Reportagen, Interviews, Anregungen, Fachleute und den wertschätzenden Umgang mit demenziell Erkrankten und uns Angehörigen.
Der Podcast beleuchtet das Thema Demenz von den unterschiedlichsten Seiten und stellt viele Fragen, auch zu unangenehmen Themen. Dabei wird der richtige Ton getroffen, sachlich, informativ, gefühlsbetont, humorvoll aber nie mitleidig und das tut so gut.
Als Angehörige hätte ich nie gedacht, wie weit das Spektrum Demenz doch ist. All diese Aspekte, die in der Betreuung eine Rolle spielen und in deren Spannungsfeldern ich eher unbewusst agiere, ohne mir darüber im Klaren zu sein.
Mit Spannung warte ich auf die nächsten Folgen und den Aha-Effekt, der sich bei mir oft einstellt. Weiter so!“


Anja Merz, betreuende Angehörige
„Liebes Team des Demenz Podcast,
ich habe sehr gehofft, dass Sie eine Sendung zu Corona machen und nun ist sie da. Ich habe sie „verschlungen“ und möchte Ihnen danke sagen. Hoffentlich wissen Sie, was Sie für eine unermesslich wertvolle Arbeit machen.“


P. M.